Datenschutz

Das KARLI-Konsortium nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Aus diesem Grunde haben wir Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern und Partnern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Internetangebotes und der eingesetzten Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie das KARLI-Konsortium den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Persönliche Angaben

An einigen Stellen des Internetangebots werden Sie aufgefordert, personenbezogene Angaben zu machen. Die übermittelten (personenbezogenen) Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den ihre Angabe erfolgte. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Außerdem werden Sie an diesen Stellen explizit aufgefordert, der Datenspeicherung und -weitergabe zuzustimmen. Automatisch gespeicherte Protokolldaten werden nach Ablauf eines begrenzten Zeitraums gelöscht.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden gesetzlich verpflichtend Daten erhoben und ausgetauscht. Das KARLI-Konsortium erhebt und speichert automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies sind:

  • Typ und Version Ihres Internet-Browsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die aufgerufene Seite
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Das KARLI-Konsortium wertet Daten allein für statistische Zwecke aus, um die Nachfrage der Webangebote zu messen. Das KARLI-Konsortium hat keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Nummern werden für die Dauer des Besuchs für die Beantwortung der Abfragen erfasst und nicht über das Ende des Besuchs hinaus gespeichert. Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur des KARLI-Konsortiums zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Datenverarbeitung über Soziale Netzwerke

Das KARLI-Konsortium betreibt öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken, darunter Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn.

Diese sozialen Netzwerke sind in der Lage, das Nutzerverhalten beim Besuch ihrer Websites eingehend zu analysieren.

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Konto angemeldet sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Unter Umständen werden Ihre personenbezogenen Daten aber auch dann erhoben, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder kein Konto bei dem jeweiligen Social-Media-Portal haben. In diesen Fällen können Ihre Daten durch Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, oder durch die Erfassung Ihrer IP-Adresse erhoben werden.

Mit Hilfe der so erhobenen Daten können die Betreiber von Social-Media-Portalen Nutzerprofile erstellen, die Ihre Vorlieben und Interessen enthalten. Dies ermöglicht es auch, Ihnen auf Ihre Interessen bezogene Werbung innerhalb und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Plattform anzuzeigen. Wenn Sie ein Konto bei dem betreffenden sozialen Netzwerk haben, ist es möglich, Ihnen auf allen Geräten, auf denen Sie in Ihrem Konto angemeldet sind oder waren, Werbung zu Ihren Interessen anzuzeigen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir nicht in der Lage sind, alle Verarbeitungsvorgänge auf Social-Media-Portalen zu verfolgen. Daher können die Betreiber von Social-Media-Portalen je nach Anbieter weitere Verarbeitungsvorgänge durchführen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Auf die Speicherdauer der Daten, die die Betreiber der sozialen Netzwerke für eigene Zwecke speichern, haben wir keinen Einfluss. Konkrete Informationen hierzu finden Sie direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke.

Cookies

Es werden so genannte Session-Cookies verwendet. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern.

Umgang mit Cookies

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Wenn Sie den vollen Funktionsumfang der Website nutzen möchten, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Session-Cookies akzeptiert werden.
Wenn Sie alle Cookies ablehnen, können Sie ggf. bestimmte Funktionen der Website nicht oder nicht in vollem Umfang nutzen.

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in Ihrem Browser.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere  Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht und Kontakt

im Sinne der Art. 13 und 14 DSGVO (Informationspflichten)

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen das Projektbüro des KARLI-Konsortiums:
projektbuero@karli-projekt.de

E-Mails an das KARLI-Konsortium

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so werden diese Mail und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt. Im Falle von Bewerbungen und Abstimmungen werden die angegebenen persönlichen Daten nur für die Abwicklung des Bewerbungsvorgangs gespeichert.

Prüfen Sie Ihre Daten

Sie können sich mit jedem Internetbrowser anzeigen lassen, wenn Cookies gesetzt werden und, was sie enthalten. Detaillierte Informationen bietet das virtuelle Datenschutzbüro der Bundes- und Landesdatenschutzbeauftragen in Deutschland an.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Zwecke des Widerrufs erteilter Einwilligungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:  projektbuero@karli-projekt.de